Spiel 77 Zahlen

Sie suchen nach den Spiel 77 Zahlen, welche bei der letzten Ziehung gewonnen haben? Wir zeigen Sie Ihnen - bereits direkt nach der Ziehung!

Spiel 77 Zahlen

Spiel 77 Zahlen vom

Jackpot:
Gewinner: x
Nächste Ziehung

0

MIO. €
Noch
5
Ta.,
23
Std.,
49
Min.
ZUM TIPPSCHEIN ▶

Wie wird Lotto Spiel 77 gespielt?

Um an der Ziehung des Spiels 77 teilzunehmen, braucht es nichts weiter als bei einer anderen Lotterie, beispielsweise auf dem Los vom Lotto 6 aus 49, das dazugehörige Spiel 77-Feld anzukreuzen. Das Los beinhaltet bereits sieben Lottozahlen, beim Spiel 77 wird also nicht individuell getippt, außer man spielt online, dann kann man die Losnummer auch individuell eingeben. Endziffernlotterie bedeutet, dass die Gewinnzahlen von hinten gezählt werden. Das heißt, je mehr Losziffern man von hinten in der korrekten Reihenfolge richtig getippt hat, desto höher steigt man in der Gewinnklasse auf.


Was kann man beim Spiel 77 gewinnen?

Die Mindestgewinnsumme der ersten Gewinnklasse beträgt 177.777€, allerdings gibt es in der Regel höhere Summen zu gewinnen, da der Jackpot des Spiels 77 nicht immer geknackt wird. Trotzdem sind die Chancen sehr viel höher als beim Lotto 6 aus 49. Die Wahrscheinlichkeit für den Hauptgewinn liegt hier bei 1:10 Millionen (Losnummern 0000000 bis 9999999), im Vergleich zu 1:139 Millionen beim Lotto 6 aus 49. Ein Treffer mit der richtigen Losnummer kann also durchaus millionenschwer sein, der bisherige Rekord liegt bei über 11 Millionen am 12. Januar 2011.

Hintergründe zum Spiel 77

Lotto 6aus49 gibt es bereits seit 1955 regelmäßig live im Fernsehen und mittlerweile live im Internet. Doch sie ist nicht die einzige Lotterie, die bis heute die Deutschen am Abend mit Spannung und Millionengewinnen beglückt. Bereits 1975 kam mit dem Spiel 77 eine Zusatzlotterie hinzu, die seitdem für die Lottospieler von heute nicht mehr wegzudenken ist. Wie die GlücksSpirale, die schon 1969 zur Finanzierung von Sportgroßveranstaltungen in Deutschland begründet wurde, diente das Spiel 77, ursprünglich unter dem Namen Olympia-Lotterie, ab 1967 zur Finanzierung der Olympischen Spiele 1972 in München. Nach den Spielen wurde die Lotterie eingestellt und 1975 wegen des großen Erfolgs als Spiel 77 fortgesetzt. Weil die sogenannten Endziffernlotterien bei den Lotto-Tippern in Deutschland so beliebt war, gesellte sich in den 90er Jahren auch noch das Super 6 zu den Zusatzlotterien hinzu.