Lottozahlen Statistik

Lottozahlen Statistik sind ein wichtiger Anhaltspunkt für alle Lottospieler. Und zwar nicht nur vom deutschen Lotto, sondern für alle Lotterien weltweit.
Lottozahlen Statistik sind ein wichtiger Anhaltspunkt für alle Lottospieler. Und zwar nicht nur vom deutschen Lotto, sondern für alle Lotterien weltweit. Viele Spieler berufen sich gerne auf feste Lottozahlen Statistiken und Erkenntnisse, um daraus ihre Taktik abzuleiten und so den großen Gewinn abzustauben. Auf dieser Seite liefern wir dir detaillierte Informationen rund um die Lottozahlen. Jede Lotterie birgt auf Basis ihrer Ziehungsgeschichte Informationen, die statistischer Natur sind. Das bedeutet beispielsweise, dass du anhand früherer Ziehungen nicht nur deinen Gewinn in der jeweiligen Woche kontrollieren kannst, sondern auch wichtige andere Schlüsse aus diesen Gewinnzahlen gezogen werden können.

Häufigste Lottozahlen

44
12x
17
11x
29
10x
45
10x
42
10x
3
9x
7
9x

Seltensten Lottozahlen

20
2x
14
3x
32
3x
43
4x
13
4x
49
4x
2
4x

Heiße Lottozahlen

10
in -17
35
in -16
34
in -13
30
in -9
3
in -9
27
in -7
2
in -21

Kalte Lottozahlen

32
in 20
25
in 12
4
in 11
16
in 9
47
in 9
41
in 8
0
in 12

Typische Statistiken über Lottozahlen

Solche Statistiken können zum Beispiel die bisherige Häufigkeit einer bestimmten Lottozahl sein. Auch wenn du dir sicher sein kannst, dass es bei allen Lotterien, die du auf dieser Seite spielen kannst oder über die hier berichtet wird, mit rechten Dingen zugeht und alle Zahlen gleich wahrscheinlich sind, führt der Zufall allerdings zu unregelmäßigen Ergebnissen. Es könnte also eine bestimmte Zahl monatelang in jeder Ziehung auftauchen oder in keiner, und es wäre sogar möglich, dass die gleiche Lottozahlen-Kombination bei mehreren Ziehungen hintereinander erneut gezogen wird. Das ist zwar extrem unwahrscheinlich und selten, aber eben doch in der Theorie möglich. In einem solchen Fall würden Profis aus den Statistiken lesen, dass diese Zahlen eine wesentlich höhere Gewinnwahrscheinlichkeit aufweisen als andere und sie auf ihrem Lottoschein bevorzugen. Rein theoretisch hat diese Kombination weiterhin die gleiche Chance wie jede andere, praktisch aber zeigt die Erfahrung, dass der Zufall sie momentan häufiger wählt. Dies entspricht der Theorie, dass häufige Ergebnisse auch weiterhin häufig auftreten werden. 

Ein anderer Ansatz ist es, gerade auf die Zahlen zu setzen, die lange nicht mehr gezogen wurden, denn irgendwann werden diese garantiert ihren Rückstand wieder aufholen und wieder gezogen, warum also nicht in der nächsten Ziehung nach einer längeren Pause? Diese „kalte Zahlen“ erfreuen sich auch großer Popularität unter erfahrenen Spielern, hier gilt genau die entgegengesetzte Theorie.

Lotto Statistik: Jackpot und Gewinner

Höchster Jackpot
15,518,060.30 €
01.12.2018
Letzter Jackpot
18,415,305.10 €
16.11.2019
Gesamtauszahlung
192,611,151.90 €
Nur Jackpots
Gesamtzahl
28
Jackpot-Gewinner
Gesamtzahl
795,274,306
Gewinner in den unteren Klassen
Gesamtauszahlung
31,021,459,799.30 €
In den unteren Klassen

Lotto Statistik: Entwicklung des Jackpots


Lotto Statistik: Gewinnklassen

GewinnklasseGesamtgewinnerInnenGesamtauszahlungDurchschnittsgewinnerDurchschnittliche Auszahlung
125x15,980,416,450€0.24x152,194,442.38€
2743x16,232,373,538€7.08x154,594,033.70€
330532x12,672,371€290.78x120,689.24€
4318723x3,537,206€3,035.46x33,687.67€
51853335x194,809€17,650.81x1,855.32€
619307502x37,214€183,880.97x354.42€
739900194x17,928€380,001.85x170.74€
8402315348x7,991€3,831,574.74x76.10€
9331547929x7,381€3,157,599.32x70.29€

Mit der richtigen Lottozahlen Kombination zum Gewinn

Bei Lotto 6aus49 und auch bei allen anderen Lotterien ist die Auswahl für die eigenen Gewinnzahlen sehr groß. Du kannst auf deinem Lottoschein nur wenige Zahlen ankreuzen und die Ziehung wählt nicht immer gleichmäßig aus der gesamten Lottozahlen-Spanne die Gewinnzahlen. Das ruft natürlich nach einer weiteren Statistik: Wie häufig treten Kombinationen niedriger Zahlen, hoher Zahlen oder gleichmäßig gemischter Zahlen aus dem ganzen Lottozahlen Spektrum auf? Tatsächlich zeigt sich hier, dass die gemischten Kombinationen deutlich häufiger gezogen werden als andere. Das ist allein schon drauf zurückzuführen, dass es von ihnen viel mehr gibt. 

Mit einem Tipp auf eine gemischte Kombination im Verhältnis 4:2 bis 2:4 liegst du also immer im statistisch vorteilhaften Bereich. Gleiches gilt für gerade und ungerade Gewinnzahlen. Auch hier ist ein Tipp mit drei ungeraden und drei geraden Lottozahlen wesentlich häufiger und erfolgsversprechender als andere Tipp-Kombinationen. Trotzdem bleiben alle Kombinationen gleichwahrscheinlich.