Reihenfolge der Lottozahlen – muss darauf geachtet werden?

Doch macht die Reihenfolge der Lottozahlen, in der diese gezogen werden, einen Unterschied? 

Wer bei den Lotterien 6aus49, den Zusatzspielen Spiel 77, Super 6 oder auch beim Eurojackpot sein Glück versucht, ist gespannt auf die Ziehung der Zahlen, die möglicherweise die finanzielle Unabhängigkeit bedeuten. Doch macht die Reihenfolge der Lottozahlen, in der diese gezogen werden, eigentlich einen Unterschied? Bei der Lotterie 6aus49 macht die Lottozahlen Reihenfolge keinen Unterschied. Grundsätzlich trifft dieser Sachverhalt allerdings nicht auf alle Lotterien gleichermaßen zu.

Reihenfolge der Lottozahlen: Bei Spiel 77, Super 6 und GlücksSpirale ist sie wichtig

Die Lottozahlen Reihenfolge ist grundsätzlich bei den Zusatzlotterien von Bedeutung. Dazu zählen unter anderem das Spiel 77 und das Spiel Super 6. Manch einer dürfte sich also schon zu früh gefreut haben, nachdem alle sieben Zahlen beim Spiel 77 auch bei der Ziehung berücksichtigt wurden. Der große Geldregen ist trotz der Übereinstimmungen ausgeblieben. Das liegt an der umgekehrten Lottozahlen Reihenfolge der Ziehung, die sowohl beim Spiel 77 als auch beim Spiel Super 6 von hinten losgeht. Aus diesem Grund ist in diesem Fall auch von sogenannten Endziffernlotterien die Rede. Relevant sind also bei diesen Lotterien die Endziffern. Je mehr Übereinstimmungen hier vorliegen, desto größer die Wahrscheinlichkeit auf einen höheren Gewinn. 

Bei der GlücksSpirale entscheidet die siebenstellige Losnummer darüber, ob ein Gewinn verbucht werden kann beziehungsweise wie hoch dieser schließlich ausfällt. Wichtig auch hier: Die Gewinnzahlen müssen in der richtigen Reihenfolge gezogen worden sein. Allein die Übereinstimmung der Zahlen reicht also auch hier nicht automatisch aus.    

Definition Endziffernlotterie: Was ist eine Endziffernlotterie

Bei der Endziffernlotterie wird den Tippspielern automatisch eine Losnummer zugeordnet. Nachdem die Ziehung erfolgt ist, ist der Vergleich von Losnummer und den entsprechenden Gewinnzahlen relevant – und zwar von rechts nach links. Daher ist in diesem Fall von Endziffernlotterie die Rede.   

Reihenfolge der Ziehung der Lottozahlen: Sortierung sorgt für bessere Übersicht 

Beispielsweise werden bei der Lotterie 6aus49 die Reihenfolge der Ziehung der Lottozahlen verändert. Diese werden während der Ziehung geordnet, und zwar nach Größe. Die Reihenfolge wird also nicht berücksichtigt. Doch warum diese Anordnung? Der Grund liegt auf der Hand. Die Darstellung der Gewinnzahlen soll möglichst übersichtlich dargestellt werden. Tipper müssen nicht lange suchen, um mögliche Erfolgszahlen ausmachen zu können. Letztlich ist diese Anordnung auch logisch. Wer die Lotterie 6aus49 tippt, hat schließlich nicht die Möglichkeit, sich auf eine ganz bestimmte Reihenfolge der Lottozahlen festzulegen. Für den Tipper bedeutet dies letztlich auch ein Vorteil. Denn wenn er neben den Zahlen auch noch die richtige Reihenfolge der Gewinnzahlen ermitteln müsste, wären die Erfolgschancen noch wesentlicher geringer.  

Spiel 77 und Super 6: Die Lottozahlen Reihenfolge ist wichtig

Die Lottozahlen Reihenfolge ist wichtig beim Spiel 77 und Super 6. Wer hier Geld gewinnen möchte, muss natürlich auf seinem Spielschein das entsprechende Kreuz an der entsprechenden Stelle tätigen. Dann ist der Tipper im Pott der möglichen Gewinner dabei. Sieben Zahlen werden gezogen und müssen mit der Zahlenreihe des Tippers übereinstimmen. Übrigens: Bei der Super 6 handelt es sich um die gleiche Zahlenreihe wie beim Spiel 77. Der Unterschied ist allerdings, dass bei der Super 6 die erste Zahl der Reihe nicht berücksichtigt wird. Ob jemand das Spiel 77 oder Super 6 ankreuzt, bleibt jedem Tipper selbst überlassen. Wer bei der Lotterie 6aus49 dabei sein möchte, muss also nicht zwingend das Spiel 77 oder die Super 6 ankreuzen. Wer jedoch auch hier sein Glück versucht, muss allerdings mit einer höheren Spielgebühr kalkulieren.      

Lottozahlen Reihenfolge der Ziehung: EuroJackpot, Euromillions, MegaMillions & PowerBall

Nicht nur bei der Lotterie 6aus49, auch beim EuroJackpot, Euromillions, PowerBall oder auch MegaMillions geht es um teils hohe Gewinne. Die Lottozahlen Reihenfolge ist genauso wie bei der Lotterie 77 auch bei folgenden Lotterien nicht relevant: EuroJackpot, Euromillions, Megamillions und PowerBall. Das vereinfacht sowohl das Tippen als auch die Kontrolle möglicher Gewinne.